about_thailand
Über Thailand
WETTER
Das Klima in Thailand wird von tropischen Monsunen kontrolliert. Das Wetter ist im ganzen Land den größten Teil des Jahres feucht und heiß. Während die Jahreszeiten in "heiße Jahreszeit", "kühle Jahreszeit" und "regnerische Jahreszeit" eingeteilt werden, ist es in Wirklichkeit den größten Teil des Jahres relativ heiß. Während das Wetter im zentralen, nördlichen und nordöstlichen Thailand durch drei Jahreszeiten bestimmt wird, unterscheidet man im Süden und den Küstengebieten nur zwei Jahreszeiten. In Thailands Binnenprovinzen werden die Jahreszeiten deutlich definiert: Zwischen November und Mai ist das Wetter größtenteils trocken. Die kühle Jahreszeit ist von November bis Februar und die heiße Jahreszeit von März bis Mai.

Die andere Binnenjahreszeit, die regnerische Jahreszeit, dauert von Mai bis November und wird durch den Südwestmonsun beherrscht, während dessen ist der Niederschlag im größten Teil Thailands am heftigsten. Der Süden und das Küstengebiet Thailands hat wirklich nur zwei Jahreszeiten - die regnerische und die trockene Jahreszeit. Glück haben diejenigen, die einen Strandurlaub planen, da an den beiden Küsten Thailands die Regenzeiten nicht identisch sind und dem Besucher erlauben, Sonnenstrände fast das ganze Jahr über zu finden. Auf der Andamanen oder Westküste, wo Phuket, Krabi und die Phi Phi Inseln liegen, bringt der Südwestmonsun schwere Stürme von April bis Oktober, während im Golf von Thailand oder der Ostküste, wo Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao liegen, der größte Teil des Regens zwischen September und Dezember fällt.

Weather Forecast

16 October 2018

Season in thailand

Average Weather of Thailand in a Year

Show temperature by

33
23
33
24
34
26
36
27
35
26
34
26
33
26
33
26
33
25
33
25
33
24
32
23
91
73
91
75
93
79
97
81
95
79
93
79
91
79
91
79
91
77
91
77
91
75
90
73
jan
feb
mar
apr
may
jun
jul
aug
sep
oct
nov
dec
temperature graph